Sebastian Brehm
 Der direkt gewählte Nürnberger Bundestagsabgeordnete Sebastian Brehm (CSU) ist mit seinem „Brehm.Mobil“ wieder im Wahlkreis unterwegs. Das ausrangierte Dreieinhalbtonner-Feuerwehrauto von 1977 vom Typ Daimler-Benz 409 hat bereits im letzten Bundestagswahlkampf eine gewisse Berühmtheit erlangt.

 Am Donnerstag, dem 21. Juni 2018 macht das „Brehm.Mobil“ von 15.30 Uhr bis 18 Uhr Station auf dem Hans-Sachs-Platz in der Altstadt. Sebastian Brehm, MdB und sein Team stehen als Gesprächspartner zur Verfügung.

„Ich freue mich auf die Gespräche und spannende Diskussionen. Der unmittelbare Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern liegt mir sehr am Herzen. Ich will wissen, was die Menschen bewegt!“, sagt Sebastian Brehm.

„Und natürlich gibt es am „Brehm-Mobil“ wie immer einen leckeren Cappuccino!“ 

Nach oben