Sebastian Brehm

Menschenrechtsausschuss



Menschenrechte sind das Wertvollste, was die Zivilisation uns gebracht hat. Sie bleiben vielfach bedroht. Der Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe will schützen, will helfen und vorbeugen. Er  versteht sich als Anwalt für die Menschenrechte. Die Menschenrechte zählen heute zur deutschen Staatsräson. Auf dem Reichstagsgebäude steht: 'Dem deutschen Volke'. Bei Menschenrechten verstehen wir dies universal: aus Deutschland für die Menschenrechte - weltweit. Dies möchte der Ausschuss auch in dieser Wahlperiode gemeinsam fortsetzen, mit den Fraktionen, den Institutionen und den vielen Organisationen und Engagierten, die sich in Deutschland und international den Menschenrechten verpflichtet fühlen.

Für die CDU/CSU-Bundestagsfraktion bin ich als Berichterstatter für folgende Themen zuständig: 
  • Entwicklungspolitik und Globalisierungsfragen
  • Folter, Todesstrafe, Verschwindenlassen

Darüber hinaus bin ich für die folgenden Regionen zuständig:
  • Südamerika
  • Südosteuropa (Bulgarien und Rumänien)
  • Osteuropa (Russland, Moldawien, Ukraine, Weißrussland)
  • Mittel-, Nord-, Süd- und Westeuropa


 

Nach oben